Dr. Sascha Kalkbrenner

Werdegang

  • Studium der Medizin an der Universität des Saarlandes

  • Praktisches Jahr in der Kinderklinik des  Yampa Valley Medical Center in Steamboat Springs/Colorado

  • Forschungsjahr im Bereich Onkologie mit Promotion zum „ Doktor der Medizin“

  • Facharztausbildung zum Kinder-und Jugendarzt an den Kinderkliniken Merzig und Neunkirchen

  • Oberarzttätigkeit an den Kinderkliniken Merzig, Pirmasens und Idar Oberstein

  • Weiterbildung zum Kinderneurologen an der Kinderklinik Kohlhof und Idar Oberstein

  • Seit 2013 als niedergelassener Kinder-und Jugendarzt tätig

Weiterbildung

  • Neuropädiatrie mit Schwerpunkt Epileptologie und Entwicklungsneurologie (Gebietsanerkennung der Schwerpunktbezeichnung durch die Bezirksärztekammer Trier)

  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

  • Psychosomatische Grundversorgung

  • Diagnostik und Therapie bei Schlafstörungen im Kindesalter

  • Grundkurs Neurodermitistrainer

  • Kurs „Pädiatrische Palliativversorgung“ Prof. Zernikow/Datteln

  • ADHS-Akademie: Diagnostik und Therapie bei Kindern und Jugendlichen mit ADHS

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Kinder und Jugendärzte BVKJ

  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin DGKJ

  • Deutsche Gesellschaft für Neuropädiatrie

Stephanie Kalkbrenner

Werdegang

  • Studium der Humanmedizin an der Universität des Saarlandes

  • Praktisches Jahr in der Kinderklinik Merzig

  • Weiterbildungsassistentin in den Kinderkliniken Idar Oberstein und Trier

  • Weiterbildungsassistentin in der Kinderarztpraxis Dr. Traut/ Dr. Kalkbrenner ( Schweich)

  • Aktuell in Elternzeit

Weiterbildung

  • Grundkurs Neurodermitis / Asthmatrainer

  • Sonografie der Säuglingshüfte nach Prof.Graf

  • Psychosomatische Grundversorgung

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Kinder und Jugendärzte BVKJ